Feuerwehrjugendchallenge 2017

Mit dem goldenen Strahlrohr zu Fuß durchs Land - von Süd bis Nord, von Kalch nach Kittsee. In der letzen Woche der Sommerferien wandern die Mädchen und Burschen der burgenländischen Feuerwehren in Form einer Staffel durch alle Bezirke. Start der so genannten Feuerwehrchallenge war am Sonntag dem 27.08.2017 im Bezirk Jennersdorf.

Mit dabei waren auch die Burschen und Mädels der Feuerwehrjugend Welten und deren Betreuer.

Hier gehts zum ORF-Beitrag


60. Geburtstag Ehrenfeuerwehrkommandant Walter Jost

Am 07.07.2017 gratulierte eine Abordnung der FF Welten dem Ehrenkommandanten Walter Jost zu seinem 60. Geburtstag. OBI Walter Jost war über 13 Jahre als Kommandant der FF Welten tätig. OFK Gerald Zotter gratulierte herzlichst und überreicht dem Jubilar eine Ehrentafel.

Bereits am Vortag überraschten die FF Kameraden den Jubilar mit einem Baum.


Landeswettkämpfe Feuerwehrjugend

Am 08. Juli 2017 fanden in Stegersbach die Landesfeuerwehrleistungsbewerbe der Feuerwehrjugend statt. Mit dabei war auch eine Gruppe der gemischten Jugendfeuerwehr Welten/Doiber.

Unsere Gruppe belegte in Bronze den 12. und in Silber den 22. Rang.

Zusätzlich konnten folgende Abzeichen errungen werden:
Bronze: Wagner Lukas
Silber: Jost Leon, Zotter Michelle, Zotter Katharina, Valda Michael, Lang Jakob, Niederer Markus, Niederer Gregor, Paul Patrick (Doiber)

Herzliche Gratulation zu den tollen Leistungen.


Bezirkssieg für unsere Feuerwehrjugend

Am 10. Juni 2017 fanden in Wallendorf die Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerbe statt. Insgesamt traten 28 Gruppen der 12 bis 16-Jährigen aus dem Bezirk Jennersdorf, sowie aus den Bezirken Güssing, Eisenstadt-Umgebung und Südost-Steiermark beim Bewerb an.

Mit dabei waren auch 2 Gruppen der Jugendfeuerwehr Welten/Doiber. Die Gruppe Welten/Doiber 1 erreichte beim Bewerb in Bronze den 2. Platz und beim Bewerb in Silber sensationell den 1. Platz und somit den Bezirkssieg. Auch die 2. Gruppe konnte im Bronzebewerb den tollen 5. Rang erreichen.

Angetreten sind:

  • Jost Leon
  • Paul Mario
  • Paul Patrick
  • Zotter Michelle
  • Zotter Katharina
  • Niederer Gregor
  • Niederer Markus
  • Valda Michael
  • Lang Jakob
  • Perl Lena
  • Perl Heilko
  • Wolf Larissa
  • Wilhelm Tobias
  • Wagner Lukas

Wir gratulieren herzlichst zu diesem sensationellen Ergebnis und wünschen schon jetzt für die bevorstehenden Landeswettkämpfe alles Gute. Ein großer Dank gilt auch den Betreuern, welche die Burschen und Mädels optimal auf die Wettkämpfe vorbereitet haben.


80. Geburtstag Ehrenkommandant Michael Petanowitsch

Eine Abordnung der Feuerwehr Welten gratulierte Ehrenkommandanten BI Michael Petanowitsch zu seinem 80. Geburtstag. Michael Petanowitsch ist bereits seit dem Jahr 1954 in der Feuerwehr tätig und war über 10 Jahre Kommandant der Ortsfeuerwehr.

OFK Gerald Zotter gratulierte herzlichst und überreicht dem Jubilar einen Geschenkskorb.


Österreichische Staatsmeisterschaften in Welten

Am Samstag dem 23.04.2017 fanden die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Mountainbikeorientierung statt. Organisiert wurde das Event und auch das 4. Austria Cup Rennen in der Langdistanz am Folgetag vom Heeressportverein Feldbach.

Unterstützt wurde der Veranstalter von der Freiwilligen Feuerwehr Welten, die insbesondere für die Bewirtung der über 130 Wettkämpfer pro Wettkampftag aus Österreich, Ungarn, Slowenien, Kroatien, der Slowakei und aus Litauen sowie deren Betreuer verantwortlich war.

Ein großer Dank gilt dem Heeressportverein Feldbach für die hervorragende Zusammenarbeit.


Wissenstest der Jugendfeuerwehr in Welten

Der heurige Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bezirks Jennersdorf fand am 11. März 2017 im Feuerwehrhaus Welten statt. Insgesamt stellten sich 92 jugendliche Starter den Fragen und Aufgaben der 18 Bewerter.

12 dieser knapp 100 Teilnehmer stellte die Jugendfeuer Welten. Von ihnen konnten folgende hervorragende Leistungen erbracht werden:

Lukas Wagner Stufe 1,2 und 3
Lena Perl Stufe 1
Tobias Wilhelm Stufe 1
Heiko Perl Stufe 2
Larissa Wolf Stufe 2
Gregor Niederer Stufe 2
Leon Jost Stufe 4
Michael Valda Stufe 4
Jakob Lang Stufe 4
Katharina Zotter Stufe 5
Markus Niederer Stufe 5
Michelle Zotter Stufe 6

Wir gratulieren herzlichst zu den erbrachten Leistungen und Abzeichen.

Weiter Fotos finden Sie hier.


Fasching 2017

Die 5. Jahreszeit wird in Welten ganz besonders hoch gehalten. So war die FF Welten auch heuer wieder beim Faschingsumzug in Jennersdorf am Faschingssamstag und beim Faschingsumzug am Faschingsdienstag in Fehring mit dabei.


Spendenübergabe "Rettet das Kind"

Auch der Hl. Abend 2016 stand bei der Feuerwehr Welten unter dem Motto "Unterwegs für den guten Zweck" und so wurde wieder das Friedenslicht von Haus zu Haus getragen. Am 20.01.2017 konnte nun der Erlös als Spende an die Förderwerkstätte "Rettet das Kind" in Jennersdorf übergeben werden.

Unter den Betreuern und Bewohnern herrschte große Freude über die Spende der FF Welten.

Ein großer Dank gebührt der Ortsbevölkerung von Welten, mit deren Unterstützung ein namhafter Betrag dem guten Zweck gewidmet werden konnte.

 


Jahreshauptdienstbesprechung

Am Samstag dem 07.01.2016 fand die alljährliche Jahreshauptdienstbesprechung unter Anwesenheit von Bgm. Franz Josef Kern und ABI Erwin Lenauer im Feuerwehrhaus Welten statt.

Die Feuerwehr blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2016 mit vielen erfolgreichen Veranstaltungen zurück und einem spannenden Jahr 2017 entgegen. Bgm. Franz Josef Kern und ABI Erwin Lenauer bedankten sich für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr.

Im Zuge der Jahreshauptdienstveranstaltungen wurde die Beförderung von einigen Feuerwehrmitgliedern durchgeführt.

Termine 2017


Krampustreiben 2016

Am 03.12.2016 fand das alljährliche Krampustreiben im Feuerwehrhaus statt. Zahlreiche Besucher und vor allem Kinder bestaunten den Einzug der Krampusse, der von viel Licht und einem Feuerwerk umrahmt wurde. Mit dabei war natürlich auch der Nikolaus, der für jedes Kind ein Geschenk dabei hatte.

Musikalisch umrahmt wurde der Abend von Christian Kern und Thomas Jost.


Abschlussübung Jugendfeuerwehr

Als Jahresausklang veranstalteten die Jugendbetreuer der beiden Feuerwehren Welten und Doiber für die Jugendfeuerwehrkids eine Abschlussübung in Welten.

Einsatzszenario war ein kleiner Flächenbrand mit 2 vermissten Kindern. Gemeinsam mit ihren Betreuern als Unterstützung haben sie diese herausfordernden Aufgaben bestens gemeistert, indem sie den Brand sehr rasch gelöscht und die beiden vermissten Kinder gefunden sowie erstversorgt haben.

Danach wurde noch die Herstellung von Löschschaum erläutert und abschließend noch praktisch durchgeführt.


Interne Übung 19.11

Am 19.11. führte die FF Welten eine interne Übung durch. Übungsannahme war starke Rauchentwicklung in einem Keller, in dem sich noch eine vermisste Person und eine Gasflasche befinden. 20 Mitglieder nahmen an der Übung teil und konnten ihr Wissen im Umgang mit schwerem Atemschutz und anderen Geräten auffrischen. Insbesondere der Umgang mit einem Druckbelüfter und dessen Wirkung waren eine interessante Erfahrung.

Im Anschluss an das Übungsszenario zeigte BM Genser Gerald den FF Mitglieder noch Techniken zur Rettung von Personen aus Höhen.


60. Geburtstag Ernst Mayer

Am 05.11.2016 lud Feuermitglied Ernst Mayer zur Feier anlässlich seines 60. Geburtstag. Eine Abordnung der Feuerwehr gratulierte herzlich und überreichte dem Jubilar eine Ehrentafel als Anerkennung.


KHD Übung Bezirk Jennersdorf

"Nach langer Trockenheit kommt es im Bereich Jennersdorf zu größerenv Wald- und Flurbränden, dadurch kommt es zu einem regionalen Stromausfall. Aufgrund der nicht gegebenen Stromversorgung kommt es zu Treibstoffmangel. Durch die zuständige Behörde, die Bezirkshauptmannschaft Jennersdorf, erfolgt eine erste Einschätzung der Lage. Die Behörde kommt zum Entschluss für den Raum Jennersdorf den Katastrophenalarm auszurufen..."

Zum Glück handelt es sich hierbei nur um eine Übungsannahme. Konkret um die Übungsannahme der Katastrophenhilfsdienstübung des Bezirkes Jennersdorf am 15.10.2016.
Insgesamt waren 3 KHD-Züge mit 35 Fahrzeugen und über 200 Feuewehrmitgliedern beteiligt.

Auch die FF Welten war mit MTF und TLFA bei der Übung vertreten.


Besuch der Kolibri-Schule Welten

Am Freitag dem 07.10.2016 waren die Kolibri-Schule und der Kolibri-Kindergarten Welten zu Gast in unserem Feuerwehrhaus.

Im Laufe des Vormittags konnten die Kinder viele Einblicke in den Feuerwehralltag erleben. Von der Ausstattung der Feuerwehrautos bis hin zur persönlichen Schutzausrüstung eines Feuerwehrmitgliedes konnten die Kinder alles hautnah miterleben. Ein besonderes Highlight war das praktische Anwenden der Kübelspritze und der Feuerlöscher.

Bei Speiß und Trank fand ein schöner Vormittag seinen Ausklang.


Atemschutzleistungsprüfung

Am 01.10.2016 fand im Feurwehrhaus Jennersdorf die 19. Atemschutzleistungsprüfung statt. Die FF Welten war in der Kategorie Gold mit dem Atemschutztrupp Mario Maier, Clemens Mayer und Mario Schrampf vertreten und belegte den 3. Platz.

Im Rahmen der Leistungsprüfung konnte FM Mario Schrampf das Atemschutzleistungsabzeichen in Gold erringen. Außerdem wurde OLM Gerald Genser mit der Bewerterspange in Silber ausgezeichnet.

Herzliche Gratulation


50. Geburtstag Norbert Zotter

In diesen Tagen feierte unser Funkwart Norbert Zotter seinen 50. Geburtstag. Die Feuerwehr Welten gratuliert herzlich zu diesem Anlass.

OFK Gerald Zotter und Ehrenkommandant Walter Jost übermittelten Glückwünsche und überreichten dem Jubilar eine Floriani-Uhr als Anerkennung.


Abschnittsübung

Am Freitag dem 29.04.2016 fand die Abschnittsübung bei der Volksschule in St. Martin statt. Übungsannahme war ein Brand in der Schule mit mehreren vermissten Personen.

Die FF-Welten war mit 9 Feuerwehrmitgliedern und TLF beteiligt.


Winterschulung 2016

Am Samstag dem 20.02.2016 fand im Feuerwehrhaus Welten eine Winterschulung statt. Thema war unser TLF. Gerätewart und Gerätemeister erklärten den Feuerwehrmitglieder die einzelnen Gerätschaften, die so ihr Wissen wieder auffrischen konnten.


Fasching 2016

Der Fasching wird in Welten ganz groß geschrieben. Auch heuer nahm die FF Welten an den beiden traditionellen Faschingsumzügen in Jennersdorf und Fehring teil.

Nach intensiven Vorarbeiten strömten dutzende Weltner Hühner samt mobilem Hühnerstall durch die Straßen von Jennersdorf und Fehring. Ein herzlicher Dank an alle HelferInnen.


Friedenslichtaktion 2015

Die traditionelle Friedenslichtaktion in Welten erfüllt Jahr für Jahr nicht nur einen spirituellen Zweck, sondern dient auch der guten Sache, denn die Feuerwehr sammelt gleichzeitig Spenden für karitative Zwecke.

Am 26.01.2016 wurden die Spenden an die Einrichtung "Rette das Kind" in Jennersdorf übergeben.

Krampustreiben am 05.12.

Zum lustigen Krampustreiben lud die FF-Welten auch heuer wieder und konnte zahlreiche Gäste begrüßen. Für jedes Kind hatte der Nikolaus natürlich auch ein Packerl mitgebracht


Abschnittsübung am 30.10.

Am Freitag dem 30.10.2015 fand die alljährliche Nachtübung des Abschnitts 6 in St. Martin Berg statt. Übungsannhahme war ein Wohnungsbrand, der sich auf das Nachbargebäude ausbreitete. Die Hauptaufgabe war es, verletzte Personen mit schwerem Atemschutzgerät aus den Gebäuden zu retten.

Die FF-Welten war mit 10 Mann, TLF-2000 und MTF an der Übung beteiligt. Insgesamt übten 68 Feuerwehrleute für den Ernstfall.


Beliebtester Kommandant im Bezirk

Über 450.000 Stimmen wurden bei der Wahl zum "Beliebtesten Feuerwehrkommandanten im Burgenland" abgegeben. Zum Landessieger wurde Erich Karner aus Pama gekürt.

Besonders erfreulich ist der Bezirkssieg unseres Kommandanten Gerald Zotter. Mit sage und schreibe 25.017 Stimmen setzte er sich mehr als deutlich von seinen Kontrahenten ab und konnte die Auszeichnung entgegennehmen. Burgenlandweit schaffte er es auf den hervorragenden 7. Platz.

Eine besondere Auszeichnung, die zeigt, welchen Stellenwert der Kommandant und die Feuerwehr Welten in der Bevölkerung haben.

Ein herzliches Dankeschön für die zahlreichen Stimmen.

Link zum Zeitungsartikel


ESV-Turnier Welten und 3-Länderwettkampf

Bei 2 interessanten Bewerben konnte die FF-Welten ihr Können auch außerhalb des Feuerwehrwesens unter Beweis stellen. So erreichte unsere Gruppe beim heurigen ESV-Turnier Welten den 9. Platz.

Ein nicht alltäglicher Bewerb fand heuer erstmals bei unserer Nachbarwehr in Gritsch statt. Die Feuerwehr lud zu einem 3-Länderwettkampf, bei dem verschiedenste Hindernisse und Herausforderungen gemeistert werden mussten. Die Teilnehmer der FF-Welten konnten ihre Geschicke unter Beweis stellen und erreichten den 1. Platz.


85. Geburtstag Erich Schöndorfer

Am 06.09.2015 gratulierte eine Abordnung der FF-Welten dem Hauptlöschmeister Erich Schöndorfer zu seinem 85. Geburtstag. Erich Schöndorfer ist bereits seit 1972 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. OFK Gerald Zotter dankte für die langjährige Tätigkeit und wünschte alles Gute und viel Gesundheit.


Inspizierung und Übung am 18.04.

Am Samstag dem 18. April fand die alljährliche Inspizierung durch die Gemeindevertretung im FF-Haus Welten statt.

Anschließend wurde in Zusammenarbeit mit der FF-Doiber und der FF-Gritsch die Übung zur Inspizierung in Doiber durchgeführt.
Übungsannahme war eine Traktorbergung mit einer verletzten Person und ein gleichzeitiger Flurbrand. Die Feuerwehr Welten rettete die verletzte Person mit schwerem Atemschutz und dem Einsatz eines Spinebords. Anschließend wurde der Traktor mittels Seilwinde geborgen.
Gleichzeitig löschten die Feuerwehren Doiber und Gritsch den Flurbrand.

Ein herzliches Dankeschön für die toll organisierte Übung seitens der Feuerwehr Doiber.

Bericht - Mein Bezirk


Übung 11.04.2015

Am Samstag dem 11.04.2015 führte die Feuerwehr Welten gemeinsam mit der FF-Mühlgraben und der FF-Hirzenriegl eine Brandübung in Deutscheck durch.

Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäude-Brand.

Die FF-Welten war mit TLF-2000, MTF und 13 Mann bei der Übung beteiligt. Ein herzliches Dankeschön für die gute Organisation und die hervorragende Zusammenarbeit.


Frühjahrshauptdienstbesprechung

Am 10. April 2015 hielten die Feuerwehren des Bezirkes Jennersdorf ihre Frühjahrshauptdienstbesprechung in der Martinihalle in St. Martin an der Raab ab.

In einem umfangreichen Referat zog OBR Pock Bilanz über das abgelaufene Jahr 2015, wobei auch die Einsatzstatistik präsentiert wurde:

962 Einsätze, davon 80 Brandeinsätze und 882 Technische Einsätze, ausgeführt von 5.034 Feuerwehrmitgliedern in 12.253 Einsatzstunden. Dies war eine Steigerung von 89 Einsätzen, 1.126 Feuerwehrmitgliedern und 5.678 Einsatzstunden gegenüber dem Jahr 2013.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde Walter Jost zum Ehren-Ortsfeuerwehrkommandanten ernannt. Außerdem wurde Gerald Zotter zum Ortsfeuerwehrkommandanten ernannt.


Fasching 2015

Die FF-Welten gehört mitlerweile zu den fixen Bestandteilen der Faschingsumzüge in der Region. Auch heuer war sie wieder bei den traditionellen Umzügen in Jennersdorf und Fehring mit dabei und unsere Faschingsnarren erfüllten sogar eine Doppelfunktion. Denn als "Umweltdienst Welten" sorgten sie nicht nur für die Sauberkeit auf den Straßen in Jennersdorf und Fehring, sondern versorgten die zahlreichen Besucher auch noch mit Speiß und Trank ;-)

Ein herzliches Dankeschön an die zahlreichen Helferinnen und Helfer, die die Feuerwehrfamilie bei diesem wichtigen Event Jahr für Jahr so tatkräftig unterstützen.

Hier ein paar Schnappschüsse der beiden Umzüge...


Spendenübergabe "Rette das Kind"

Die traditionelle Friedenslichtaktion in Welten erfüllt Jahr für Jahr nicht nur einen spirituellen Zweck, sondern dient auch der guten Sache, denn die Feuerwehr sammelt gleichzeitig Spenden für karitative Zwecke.

Jetzt wurden die Spenden an die Einrichtung "Rette das Kind" in Jennersdorf übergeben.

Bericht - meinbezirk


Ereignisreiche Jahreshauptdienstbesprechung

Am Samstag dem 03.01.2015 fand die alljährliche Jahreshauptdienstbesprechung unter Anwesenheit von Bgm. Franz Josef Kern, Vbgm. Josef Jost, ABI Erwin Lenauer und allen Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Welten statt.

Neben dem interessanten Rückblick auf die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr und dem üblichen Ausblick auf das kommende Jahr, gab es eine große Neuerung in der Führungsebene.

Nach 13,5 Jahren übergab OFK Walter Jost das Kommando an den nun neuen Kommandanten Gerald Zotter. Gerald Zotter wurde bei einer geheimen Wahl am 24.10.2014 von der Mehrheit der Feuerwehrmitglieder gewählt.

Walter Jost kann auf eine sehr erfolgreiche Zeit als Kommandant zurückblicken.

Zum Beispiel:

2001 – Einweihung des neuen Feuerwehrhauses

2006 – Einweihung des neuen MTF (MannschaftsTransportFahrzeug)

2011 – 120-jähriges Jubiläum FF-Welten

2013 – Einweihung des neuen TLF-A 2000

Die Gemeindevertretung sowie alle Mitglieder der FF-Welten bedankten sich vielmals für die geleistete Arbeit beim scheidenden Kommandanten und wünschten dem neuen Kommandanten für seine Tätigkeit alles Gute.

Mit 03.01. hat die FF-Welten auch ein neues Mitglied im Aktivstand – Stefan Zotter wurde zum Feuerwehrmann befördert. Die Gemeindevertretung sowie die Feuerwehr wünschten ihm alles Gute für seine Zukunft als Feuerwehrmann.

Bericht - meinbezirk


"Nochmals tausend Dank für euren Einsatz"

Mit diesen Worten auf einer Weihnachtsgrußkarte bedankte sich die Familie Vakon aus Jennersdorf für die geleistete Arbeit beim Hochwassereinsatz in Jennersdorf am 13.09.2014.

Außerdem erhielt die Feuerwehr zum Dank eine Spende von 100 €. Vielen Dank.


Friedenslicht-Aktion 2014

Jedes Jahr vor Weihnachten entzündet ein Kind in der Geburtsgrotte von Bethlehem das Friedenslicht. Von dort macht es sich auf, um in die Häuser der Menschen zu gelangen...

Damit es auch den Weg in die Häuser der Weltnerinnen und Weltner schafft, verteilten die Mitglieder FF-Welten das Friedenslich in die Haushalte. Die freiwilligen Spenden, die dabei entstanden, werden auch heuer wieder einer gemeinnützigen Organisation in der Umgebung übergeben.


65. Geburstag Sampt Josef

Am Freitag dem 12.12.2014 gratulierte eine Abordnung der Feuerwehr unserem Kassier Sampt Josef zu seinem 65. Geburtstag. OFK Jost Walter bedankte sich für sein großes Engagement und wünschte ihm alles Gute für die Zukunft.

Als kleine Anerkennung wurde ihm eine Florianistatue überreicht.

Ein herzlicher Dank für die gute Bewirtung und Herzlichen Glückwunsch.


Lustiges Krampustreiben im FF-Haus

Am Sonntag dem 07.12.2014 fand das alljährliche Krampustreiben im Feuerwehrhaus Welten statt. Zahlreiche Krampusse und auch ein Nikolaus sorgten für Unterhaltung bei Jung und Alt. Als besondere Überraschung hatte der Nikolaus auch ein Geschenk für jeden jungen Besucher.

Für die musikalische Umrahmung sorgten Thomas Jost und Christian Kern. Ein herzliches Dankeschön dafür.


"Danke für die gute Zusammenarbeit"

Am Samstag dem 15.11.2014 lud OFK Walter Jost zur internen Feier ins Feuerwehrhaus. Er bedankte sich bei allen Feuerwehrmitgliedern für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr, vor allem aber auch bei den fleißigen Helfern, die rund ums Jahr der Feuerwehr zur Seite stehen und somit das Gelingen der Veranstaltungen erst ermöglichen.

Bei Speiß und Trank wurde bis in die Morgenstunden gefeiert - auf ein gutes Jahr 2015 :-)


Kommandantenwahl 2014

Am Freitag dem 24.10.2014 fand im Kommunikationszentrum in Welten die Wahl für den neuen Kommandanten ab dem kommenden Jahr statt. Der Wahl stellten sich Gerald Zotter und Josef Pint.

Gerald Zotter wurde von der Mehrheit zum neuen Kommandanten ab 01.01.2015 gewählt.

Herzliche Gratulation.


Gold für Stefan Zotter

Nach wochenlanger intensiver Vorberereitung war am 11. Oktober 2014 der große Tag in Eisenstadt gekommen. Unser Jugendfeuerwehrmitglied Stefan Zotter stellte sich als erster unserer Wehr der Herausforderung "Jugendleistungsabzeichen in Gold" - der höchsten Auszeichnung in der Jugendfeuerwehr. Dank der guten Vorbereitung und dem großen Engagment konnte er diese mit Bravour meistern und ist nun der erste "Goldträger" in unserer Jugendfeuerwehr.

Beim anschließenden Empfang von zahlreichen Gratulanten in Welten sprach OFK Walter Jost stellvertretend  seine Glückwünsche und Gratulation aus. 

Die FF-Welten gratulierte herzlichst zu dieser hervorragenden Leistung. Ein Dank für das große Engagement gilt auch dem Betreuer-Team.


Atemschutzleistungsbewerb 2014

Am 04.10.2014 fand die 17. Atemschutzleistungsprüfung statt. 3 Mann der FF-Welten nahmen in der Kategorie Bronze teil.

Unser Feuerwehrmitglied Mario Schrampf durfte sich über das Atemschutzleistungsabzeichen in Bronze freuen. Herzliche Gratulation.


Feuerwehrwettkämpfe in Jennersdorf

Am Samstag dem 14.06.2014 gingen die Bezirkswettkämpfe in Jennersdorf über die Bühne. Die FF-Welten war mit einer Wettkampfgruppe in der Kategorie Bronze B vertreten und erreichte den 4. Platz. Die FF-Welten gratuliert der Wettkampfgruppe zu den tollen Leistungen.


Hoher Besuch in Welten

Am Sonntag dem 11.05.2014 war Bischof Ägidius Zsifkovics zu Gast in unserer Gemeinde. Auch in Welten wurde er von der Ortsbevölkerung und von der Feuerwehr vor der Kapelle begrüßt. Bischof Ägidius bedankte sich herzlich für den Empfang und sprach seinen Dank all jenen aus, die sich in den Dienst für das Gemeinwohl stellen. Insbesondere bedankte er sich auch bei der Freiwilligen Feuerwehr.


Übung zum Tag der Feuerwehr

Am Freitag dem 24.04.2014 fand die heurige Übung zum Tag der Feuerwehr statt. Die FF-Welten rückte mit dem TLFA-2000 und dem MTF zur Übung nach Eisenberg aus.

Ein herzlicher Dank an die FF-Eisenberg für die Organisation und an die anderen Wehren für die gute Zusammenarbeit.


Osterfeuer in Welten

Am Karsamstag dem 19.04.2014 fand in Welten das traditionelle Osterfeuer statt. Trotz der schlechten Witterung war es gut besucht und wie immer ein schöner Abend für Jung und Alt. 


Gold und Silber für unsere Florianijünger

Am 29. März 2014 fand der Wissenstest für die Feuerwehr Jugend des Bezirks Jennersdorf in Eltendorf statt. Die FF-Welten war dabei mit Michelle Zotter (Stufe 2 und 3) und Stefan Zotter (Stufe 5 und 6) vertreten. Beide meisterten ihre Aufgaben mit Bravour und so konnte Michelle Zotter das Abzeichen in Silber und Stefan Zotter das Abzeichen in Gold erringen.

Die Feuerwehr Welten gratuliert herzlich zu den tollen Leistungen!


Inspizierung und Übung

Am 22. März 2014 fand die Inspizierung durch die Gemeindevertretung im Feuerwehrhaus Welten statt. Anschließend wurde in Zusammenarbeit mit der FF-Doiber und der FF-Gritsch die Übung zur Inspizierung in Welten-Berg durchgeführt.

Ein herzliches Dankeschön an die Gemeindevertretung und an die beiden Feuerwehren für die gute Zusammenarbeit.


Hallenparty in der Martinihalle am 12. April 2014

Am Samstag dem 12. April 2014 findet die alljährliche Hallenparty in der Martinihalle in St. Martin statt.

DJ One in the Mix mit Musik der 80ern, Pop, Rock, Dance, Party-Classics

VVK: 3 €
AK: 4 €
Gratis Taxi

Karten sind bei den Mitgliedern der FF-Welten erhältlich!

Die Feuerwehr Welten freut sich auf Ihren Besuch.


Spendenübergabe an "Rettet das Kind"

Unterwegs für den guten Zweck!

Auch der Hl. Abend 2013 stand unter diesem Motto und so wurde wieder das Friedenslicht von Haus zu Haus getragen. Am 29.01.2014 konnte nun der Erlös als Spende an die Förderwerkstätte "Rettet das Kind" in Jennersdorf übergeben werden.

Unter den Betreuern und Bewohnern herrschte große Freude über die kleine Spende der FF Welten.

Ein großer Dank gebührt der Ortsbevölkerung von Welten, mit deren Unterstützung ein namhafter Betrag dem guten Zweck gewidmet werden konnte.

Zum Zeitungsbericht


 

Zum 65.Geburtstag

 

FF-Welten:  HLM Schmidt Heinz

 

Am 20.12.2013 feierte HLM Schmidt Heinz im Kreise seiner Kameraden seinen 65. Geburtstag. Eine Abordnung der FF-Welten unter der Leitung von OFKDT OBI Jost Walter überbrachte dem Jubilar die besten Glückwünsche und als Dank für seine geleistete Arbeit eine Florianistatue. Der Jubilar lud anschließend zu einem geselligen Umtrunk ein.


 

Krampustreiben 2013

Am Samstag dem 30.11.2013 fand wieder das alljährliches Krampustreiben im Feuerwehrhaus statt. Zahlreiche Besucher und vor allem Kinder bestaunten das bunte Treiben bei Licht- und Feuerwerkspektaktel und natürlich war auch der Nikolaus dabei und hatte für jeden unserer kleinen Beuscher ein "Packerl" dabei.


 

Wir gratulieren HLM Halb Franz zu seinem 80. Geburtstag

 

Am letzten Wochenende gratulierte eine Abordnung der FF-Welten HLM Halb Franz zu seinem Geburtstag. Es wurde ihm ein Geschenkskorb und eine Florianistatue überreicht. Anschließend lud er die Abordnung zu einem gemütlichen Ausklang ein.


 

TLF-A 2000 Weihe
3-Tages-Zeltfest 13.-15.9.2013

 

An den Tagen zwischen dem 13. und dem 15.9.2013 stand bei der FF Welten ein großes Zeltfest an. Grund dafür war die Weihe unseres neuen TLF-A 2000.

Am Freitag dem 13.9. hatten wir eine Garagendisco.

Am Samstag dem 14.9.2013 stand der große Festakt auf dem Programm.
Nach der Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal und dem Einmarsch der Wehren fand auf dem Sportplatz in Welten im Beisein zahlreicher Ehren- und Festgäste der würdevolle Festakt zur Segung unseres neuen TLF-A 2000 statt. Im Anschluss daran ging es ins große Festzelt wo bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde.
Die FF Welten bedankt sich bei allen Besuchern, anwesenden Feuerwehrkameraden anderer Wehren aus dem Burgenland, der Steiermark und Slowenien, sowie bei allen die zum Gelingen dieser großartigen Veranstaltung beigetragen haben.

Am Sonntag dem 15.9. gab es als "Drüberstreuer" auch noch einen großen Frühschoppen im Festzelt der FF Welten. Auch dieser war, vor allem von der Ortsbevölkerung, sehr gut besucht.


 

Herzliche Glückwünsche


 

Wir gratulieren unserem Feuerwehrmann Zotter Markus und seiner Lebensgefährtin zu ihrem Nachwuchs. Er trägt den Namen Jan Markus und kam am 04.09.2013 um 9.59 Uhr in Feldbach auf die Welt. Er ist 52 cm lang und wiegt 3,28kg.

Das Kommando der Feuerwehr Welten wünscht Euch viel Glück und Gesundheit.

 


 

Spendenübergabe an "Rettet das Kind"

Auch heuer wieder spendete die FF Welten die Einnahmen vom Austragen des Friedenslichtes an die Förderwerkstätte "Rettet das Kind" in Jennersdorf. Die Spendenübergabe erfolgte am 18.1.2013.

Unter den Betreuern und Bewohnern herrschte große Freude über die kleine Spende der FF Welten.

Auf diesem Weg möchten wir uns auch bei der Ortsbevölkerung von Welten bedanken mit deren Hilfe ein namhafter Betrag zusammen kam und ohne die es unmöglich wäre diese Summe zu spenden.




Hier geht's zu älteren Berichten aus den Vorjahren...